Zurück aus Strasbourg

Gestern sind Mamei und ich zurückgekommen vom Comicfestival Strasbourg. Wir sind noch ganz überwältigt, mit welcher Freundlichkeit wir dort empfangen wurden. Man spürte quasi an jedem der drei Tage die Wertschätzung, die Comiczeichnern in unserem Nachbarland entgegengebracht wird.
Neben Speisen und Getränken auf Festivalkosten gab es exklusiv für die geladenen Zeichner einen gemeinsamen Besuch im Tomi-Ungerer-Museum, einer Stadtrundfahrt per Schiff, einen Cocktail-Empfang und einen Abend mit Wildschweinbraten vom Spieß. Unvergesslicher Höhepunkt für uns BEATCOMIXER war jedoch der Moment, als der Schirmherr des Festivals, der berühmte französische Zeichner Régis Loisel, an unserem Stand einen „Rocket Blues“-Comicband erwarb und sich diesen von mir mit einer persönlichen Widmung versehen ließ!

) Dein Kommentar...